Nic.at gibt ein- und zweistellige Domains frei

Bisher mussten Domainnamen unter .at aus mindestens drei Zeichen bestehen. Diese Richtlinie wird nun geändert. Damit gelangen knapp 5.000 ein- und zweistellige Domains zur Vergabe. Die Einführung erfolgt phasenweise beginnend mit 29. August 2016. Technisch erreichbar werden die ein- und zweistelligen .at-Domains ab 6. Dezember 2016 sein.

In diesem Zeitraum können Markeninhaber selbst oder über einen Dritten (Registrar, Anwalt) bei nic.at ihren Anspruch an eine Domain anmelden. Voraussetzung ist, dass die Marke bereits vor 1. Juli 2015 eingetragen war und Schutzwirkung in Österreich genießt (nic.at).

Möchten Sie eine Kurzdomain anmelden? Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung! Und folgen Sie mir auf Youtube, auf Facebook, Instagram oder Twitter.