Hausrecht versus Testkauf

Ein Unternehmer  muss Testkäufer in seinem Betrieb dulden, wenn diese unlauteres Verhalten aufdecken wollen UND sich wie andere Kunden verhalten.

Er kann den Testkäufern den Zutritt zu seinem Betrieb unter Berufung auf sein Hausrecht aber dann untersagen, wenn diese den Geschäftsbetrieb des Unternehmers dadurch stören, dass sie andere Kunden und Mitarbeiter systematisch befragen und von diesen Fotos anfertigen. (OGH, 4 Ob 81/16i).

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.